Ein Tag am Meer/See

Was so ein wenig Wasser doch ausmacht. Zumindest bei mir. Eine halbe Stunde rausgefahren an den nächsten See. Dem Wasserplätschern zugehört, den Kiessand entlang spaziert und schon sind die Gedanken geordnet, die Welt gut.
Alles ist gut.