alles drin in Rot

_MG_8042Warum, weiß ich nicht. Aber Rot von Uwe Timm ist eines der Bücher, die ich einfach sehr mag. Seit Jahren. Wenn ich es versuchen soll, dann ist es vielleicht die Geschichte von Revolution und Resignation, von Ideen und Idealen, jüngste deutsche Geschichte und Gegenwart. Verpackt in eine Erzählung von einer entstehnden Liebe und Sterben und die großen Fragen des Lebens sind auch dabei. Es liest sich leicht weg und hängt lange nach. Also sehr viel drin in Rot.
Vielleicht ist das der Grund.

Ein Kommentar zu “alles drin in Rot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s