was und das alles möglich ist

137„Beide sind der Meinung, dass das Leben mehr sein könnte als alles Lebbare und dass gerade diese Ahnung in uns die Sehnsucht weckt, immer wieder an die Grenzen zu gehen, im Leben, in der Liebe.“

aus: Ingeborg Bachmann und Max Frisch: Eine Liebe zwischen Intimität und Öffentlichkeit von Ingeborg Gleichauf

4 Kommentare zu “was und das alles möglich ist

  1. so gut.
    ich hab eine gänsehaut beim lesen.

    auch beim lesen deines kommentars zum meinen 21.1
    die schönsten worte, überhaupt.
    hab dank. dafür.

    liebgruss
    eni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s